Gedanken zum Vers des Tages

Wir haben keinen Grund, uns unserer eigenen Macht wegen zu rühmen. Wir können unser Leben nicht bewahren. Wir können keine Königreiche niederreißen. Wir können die Grenzen des Himmels nicht sehen. Wir können die Zukunft nicht bestimmen noch die Vergangenheit ändern. Also, was haben wir, wessen wir uns rühmen könnten? Gott! Wir sind lebendige Beweise seiner Gnade und Barmherzigkeit – er hat uns erlöst, obwohl wir es nicht verdient haben. Er hat uns vom Tod und der Sünde errettet, als wir selbst keine Macht hatten, unser Leben zu bewahren. Die Trauernden, Verwundeten und in der Dunkelheit Lebenden können auf uns schauen und sich freuen, denn wir sind lebendige Beweise dafür, dass Gott den Sünder rettet, die Niedergeschlagenen aufrichtet und die Verwundeten heilt. Preist den Herrn für seine Herrlichkeit. Preist den Herrn für seine Gnade.

Mein Gebet

Vater, ich danke dir! Danke für alles, was du für mich getan hast. Mögen andere dein Werk in mir erkennen und begreifen, dass du auch Großes in ihnen zu tun vermagst. Im kostbaren Namen Jesu bete ich. Amen.

Die Gedanken zum Vers des Tages und die Gebete werden von Phil Ware verfasst. Fragen und Kommentare senden Sie bitte an phil@verseoftheday.com.

Kommentare