Gedanken zum Vers des Tages

Das 17. Kapitel des Johannesevangeliums ist eines der bewegendsten der ganzen Bibel. Jesus weiß, dass er bald sterben wird. Ihm ist bewusst, dass er seine letzten Stunden vor seinem Tod mit seinen Jüngern verbringt, die das, was er bald tun wird, weder verstehen noch den Grund seines Handelns begreifen. Jesus hatte zwei klare Ziele im Sinn, als er sich selbst und seine Jünger für ihr zukünftiges Leben ohne ihn vorbereitete. Er will, dass sie eins sind, damit sie stark bleiben und für Gott Einfluss in der Welt nehmen können. Und er will, dass das, was er tut, dem Vater Ehre verleiht. Während er Demütigungen und Verlassenheit erfährt, hat er das Bedürfnis, andere zu segnen. Auch uns werden Schwierigkeiten begegnen. Welche Ziele haben wir? Hmmm, kein Wunder, dass wir daran erinnert werden, unseren Blick auf Jesus zu richten und seinem Beispiel zu folgen.

Thoughts on Today's Verse...

John 17 is one of the most moving chapters in all the Bible. Jesus knows he is going to die. He knows he is spending his last few hours before his death with disciples who do not understand what he is about to do and why he is about to do it. Jesus has two key goals in mind as he prepares himself, and his disciples, for their life ahead without him. He wants them to be one so they can remain strong and influence the world for God. He wants what he does to bring glory to the Father. While he faces humiliation and abandonment, his desire is to bless others. We are going to face hardship. What will be our goal? Hmm, no wonder we are reminded to fix our eyes on Jesus and follow his example.

Mein Gebet

Liebender Vater, ich kann die Geheimnisse der Qual und der Gnade nicht begreifen, die dein Herz berührten, als Jesus mit Demut und Selbstlosigkeit seinen Weg zum Kreuz ging. Herr Jesus, ich kann dir nicht genug dafür danken, dass du mir ein mächtiges Beispiel hinterlassen hast, wie ich die schwersten Lasten des Lebens ertragen kann. Bitte mache mein Leben zum Segen für die anderen und schenke mir Mut zum Dienen und zum Segnen, selbst dann, wenn die Zeiten sehr schwer sind. In Jesu Namen bete ich. Amen.

My Prayer...

Loving Father, I cannot fathom the mysteries of anguish and grace that touched your heart as Jesus made his way to the Cross with such honesty and selflessness. Lord Jesus, I cannot thank you enough for leaving me a powerful example of how to endure life's heaviest burdens. Please make my life a blessing to others and give me courage to serve and to bless even in times that are hard. In Jesus name I pray. Amen.

Die Gedanken zum Vers des Tages und die Gebete werden von Phil Ware verfasst. Fragen und Kommentare senden Sie bitte an phil@verseoftheday.com.

Today's Verse Illustrated


Inspirational illustration of Johannes 17:1

Kommentare