Gedanken zum Vers des Tages

“Wem versuchst du eigentlich zu gefallen?” Ich habe immer noch diese Worte meines Vaters im Ohr. Was wollte er mir damit sagen? Es gibt nur zwei, denen wir gefallen MÜSSEN: (1) unserem Vater im Himmel, weil ihm aller Preis und alle Ehre gebührt, und (2) uns selbst, weil wir sicher sein wollen, dass wir unser Bestes gegeben haben und die beste Person sind, die wir sein können. Aber über die Jahre habe ich gelernt, dass wir das Zweite nicht erreichen können, ohne das Erste zu erfüllen. Wäre es nicht deine Hoffnung, eines Tages genau wie Jesus mit absoluter Sicherheit sagen zu können: “Es geht mir nicht um meinen eigenen Willen, sondern um den Willen dessen, der mich gesandt hat!” Je mehr wir dieser Realität entsprechen, desto mehr wird uns klar werden, dass wir aus eigener Kraft nichts von ewiger Bedeutung verrichten können. Nur wenn wir leben, um Gott zu verherrlichen, finden wir unsere Bedeutung und erleben die Auswirkungen, die für unser Leben bestimmt sind.

Thoughts on Today's Verse...

"So who you tryin' to please, anyway?" These words of my dad still ring in my ears. His point? There are only two we MUST please: (1) our Father in heaven, because all praise and honor is due to him, and (2) ourselves, because we want to know that we've done the best we could do and been the best we could be. But I guess I've learned over the years that I can't begin to do the second of those very well without seeking the first one. Don't you hope that someday you reach the place where you can join Jesus in saying with absolute assurance: "I seek not to please myself but him who sent me!" The closer we approach that reality, the more we realize that we can't do anything of eternal significance on our own. Only when we live to honor God do we find the significance and have the impact that our lives were made to have.

Mein Gebet

Allmächtiger und gerechter Vater, mir ist bewusst, dass ich ohne dich nichts tun kann, was ewigen Bestand hat. Ich bin meinen eigenen Weg gegangen und habe versagt. Ich habe meinen eigenen Vorteil gesucht und erlebt, dass mein Erfolg nur kurzlebig war. Ich möchte jetzt — heute und für den Rest meines Lebens – leben, um dir zu gefallen. Während ich das tue, wirst du mir sicher alles geben, was ich benötige, indem du mich befähigst, das zu tun, was deinem Willen entspricht. Im Namen Jesu danke ich dir. Amen.

My Prayer...

Almighty and Righteous Father, I know that without you I can do nothing that is of lasting significance. I have tried my own way and failed. I have sought my own good and seen my success short-lived. I want to live now, today and the rest of my life to please you. As I do this, I am confident that you will provide what I need and that you will empower me to do what you would have me do. In Jesus' name I thank you. Amen.

Die Gedanken zum Vers des Tages und die Gebete werden von Phil Ware verfasst. Fragen und Kommentare senden Sie bitte an phil@verseoftheday.com.

Today's Verse Illustrated


Inspirational illustration of Johannes 5:30

Kommentare