Gedanken zum Vers des Tages

Frieden ist weit mehr als der launenhafte, schwammige und skurrile Wunsch der Menschen, dass sich alle gut vertragen und alles entspannt bleibt. Der Frieden, den der Apostel Paulus hier beschreibt, ist ein Frieden mit Gott, der viel mehr als nur den Wunsch nach Ruhe und das Fehlen von Konflikten beinhaltet. Durch seinen aufopfernden Gehorsam Gott gegenüber, hat Jesus den Frieden mit Gott für uns Wirklichkeit werden lassen. Jawohl, Gott hat durch seine Gnade den Frieden bewirkt. Jawohl, wegen dieser Gnade ist Gott derjenige, der den Frieden sichert. Und weil dieser Frieden mit ihm auch mit seinem Charakter verbunden ist, können wir uns freuen und die Teilnahme an der Herrlichkeit unseres herrlichen Gottes erwarten.

Thoughts on Today's Verse...

Peace is more than the mercurial, vaporous, whimsical wish of folks who just want everyone to get along and things to be calm. The peace the apostle Paul is describing her, peace with God, goes much deeper than simply a desire for calm and for a lack of conflict. Jesus, through his sacrificial obedience to God, has made peace with God real for us. Yes, God provided it by grace. Yes, God is the one who insures it because of that grace. But, because this peace is tied to him and his character, we can rejoice and anticipate being caught up in the glory of our glorious God.

Mein Gebet

Oh große Majestät in der Höhe, ich preise dich für das Geschenk deiner Gnade in Jesus. Schenke mir Zuversicht und Vertrauen, damit ich standhaft, sicher und ermutigt werde, ein Leben voll Hoffnung und Freude für dich zu leben. Im Namen Jesu bete ich. Amen.

My Prayer...

O great Majesty on high, I praise you for the gift of your grace in Jesus. Give me confidence and trust so that I may stand, secure and emboldened to live for you, with a life full of hope and joy. In Jesus' name I pray. Amen.

Die Gedanken zum Vers des Tages und die Gebete werden von Phil Ware verfasst. Fragen und Kommentare senden Sie bitte an phil@verseoftheday.com.

Today's Verse Illustrated


Inspirational illustration of Römer 5:1-2

Kommentare