Gedanken zum Vers des Tages

Wir dienen mittels der Gnade. Durch die uns von Gott geschenkte Gnade in Jesus werden wir errettet und heilig gemacht. Vor Gott gelten wir als heilig und schuldlos durch die Gnade Jesu. Wir erhalten eine Gabe zur Dienstleistung für die Gemeinde durch die Gnade Jesu. Wegen der Gnade Gottes in Jesus erhalten wir Stärke durch den Heiligen Geist, um in schwierigen Zeiten auszuharren. Infolge dessen ist der Dienst, zu dem wir befähigt sind, die Möglichkeiten zu dienen und einen Unterschied im Leben von Menschen zu machen, die Kraft, unseren Dienst auszuführen – das alles ist uns geschenkt worden. Wir dürfen deswegen nicht prahlen. Die Macht des Herrn wird in unserer Schwachheit vollkommen gemacht, wenn wir uns seinem Dienst hingeben – zu seiner Ehre.

Mein Gebet

Verherrliche deinen Namen, oh Gott, mein ewiger Vater. Ich danke dir für Jesus, der mich erlöst, begabt, gestärkt, geführt und zum Dienst befähigt hat. Mögest du in allem, was ich sage und tue, verherrlicht werden. Im Namen Jesu. Amen.

Die Gedanken zum Vers des Tages und die Gebete werden von Phil Ware verfasst. Fragen und Kommentare senden Sie bitte an [email protected].

Kommentare

Important Announcement! Soon posting comments below will be done using Disqus (not facebook). — Learn More About This Change