Gedanken zum Vers des Tages

Nichts hätte das Kommen Jesu zu deiner Errettung verhindern können – nicht die Entfernung zwischen Himmel und Erde; nicht die Schwierigkeiten einer unerwarteten Schwangerschaft; auch keine Stadt voll von Reisenden und Eltern, die von ihrer langen Reise erschöpft waren; kein böser König, der jemandem nach dem Leben trachtete; auch keine schmähende Menge, die “kreuzige ihn” rief; nicht die Jünger, die ihn verließen; nicht die Soldaten, die ihn verspotteten; nicht die Peitsche, die ihn zerfleischte; und auch nicht ein Kreuz, an dem er sein irdisches Leben verlor. Also wie kommst du auf die Idee, dass er dich loslassen oder dich aufgeben würde, nachdem seine Liebe dein Herz erobert hat?

Thoughts on Today's Verse...

Nothing could keep Jesus from coming to save you — not the distance between heaven and earth, not the difficulty of an unexpected pregnancy, not a city fully of travelers and parents tired from a long journey, certainly not a maniacal king who sought to snuff out his life, not jeering mobs crying crucify him, not disciples that abandoned him, not soldiers that mocked him, not a whip that raked his flesh, and not a cross that claimed his physical life. So what makes you think he would let you go or give up on you after his love has captured your heart?

Mein Gebet

Abba Vater, hilf mir deine Liebe vollkommener zu begreifen. Schenke mir die Kraft, um die Zweifel zu überwinden, die Satan in mein Herz zu säen versucht. Segne mich mit deiner gnädigen Macht und verändere mich, indem du aus meiner Schwäche ein brauchbares Werkzeug für deinen Dienst formst. Halte meine Augen auf dich gerichtet, Herr, denn deine Hand wird mich vor erschütternden Wellen bewahren und es nicht zulassen, dass meine eigenen Zweifel mich zerstören. Im mächtigen Namen Jesu bete ich. Amen.

My Prayer...

Abba Father, help me understand your love more fully. Give me strength to overcome the doubts Satan has tried to plant in my heart. Bless me with your gracious power and transform me out of my own weakness into a useful tool for your service. Keep my eyes fixed on the Lord whose hand will not let the waves claim me nor let my own doubts detroy me. In Jesus' mighty name I pray. Amen.

Die Gedanken zum Vers des Tages und die Gebete werden von Phil Ware verfasst. Fragen und Kommentare senden Sie bitte an [email protected].

Today's Verse Illustrated


Inspirational illustration of Römer 8:38-39

Kommentare

Important Announcement! Soon posting comments below will be done using Disqus (not facebook). — Learn More About This Change