Gedanken zum Vers des Tages

Ich will nicht, dass du an ein orangefarbiges Nashorn mit blauen Flügeln denkst. Höre auf damit. Du sollst nicht weiter darüber nachdenken. Du weißt, dass es so etwas nicht gibt — ein orangefarbiges Nashorn, das fliegt! Geschweige denn mit blauen Flügeln. Der springende Punkt ist natürlich klar: Je mehr wir versuchen, eine Sache nicht zu tun bzw. je mehr wir uns auf eine Sache fokussieren, um so mehr laufen wir Gefahr, das zu tun, was wir nicht tun wollen. Das ist der Grund, warum das Geschenk des Heiligen Geistes so wichtig ist. Er befähigt und ermächtigt uns, unsere Sünden zu überwinden, jedoch nicht dadurch, dass wir uns auf sie konzentrieren oder sie ablehnen, sondern indem er uns dazu befähigt, uns auf die wichtigen Anliegen Gottes „abzulenken“.

Mein Gebet

Abba Vater, ich danke dir so sehr für deinen Heiligen Geist, der in mir wohnt und jetzt für mich bei dir vermittelt. Bitte erfülle mich mit deinem Geist, damit mein Leben immer mehr deinen Willen widerspiegelt und auf deine Anliegen fokussiert ist. Durch Jesus, der bei meiner Taufe deinen Geist über mir ausgegossen hat, bete ich. Amen.

Die Gedanken zum Vers des Tages und die Gebete werden von Phil Ware verfasst. Fragen und Kommentare senden Sie bitte an [email protected].

Kommentare

Important Announcement! Soon posting comments below will be done using Disqus (not facebook). — Learn More About This Change