Gedanken zum Vers des Tages

Jesus ist nicht nur für meine Sünden gestorben; er lebt auch für mich. Es ist eine Tatsache, dass er zur Rechten Gottes sitzt und mich als sein Eigentum beansprucht (s. 1 Joh. 2, 1-2) Wenn er für unsere Errettung zu sterben bereit war, würde er uns da etwas vorenthalten, nachdem er nun lebt und über den Tod gesiegt hat?

Mein Gebet

Heiliger und gerechter Vater, ich danke dir für Jesus, der dir zur Seite steht und mein Herz, meine Kämpfe und meine Welt kennt. Ich danke dir für deine beständige Fürsorge und Bewahrung in meinen Schwierigkeiten und Erfolgen. Mögest du mir deine Gegenwart heute mehr denn je bewusst machen, während ich dir von ganzem Herzen zu dienen versuche. Im Namen Jesu bete ich. Amen.

Die Gedanken zum Vers des Tages und die Gebete werden von Phil Ware verfasst. Fragen und Kommentare senden Sie bitte an [email protected].

Kommentare

Important Announcement! Soon posting comments below will be done using Disqus (not facebook). — Learn More About This Change