Gedanken zum Vers des Tages

Gott möchte, dass wir ein großzügiges und fürsorgliches Volk sind. Wir sollen nicht um unseren ‚Kram’ besorgt sein, sondern um Gottes Werk und um die Bedürfnisse der anderen, besonders jener, die macht- und schutzlos sind.

Mein Gebet

O Vater der Vaterlosen, bitte vermehre meine Leidenschaft und Hingabe für diejenigen zu arbeiten, die vergessen, missbraucht, entrechtet und verstoßen sind. In Jesu Namen bete ich. Amen.

Die Gedanken zum Vers des Tages und die Gebete werden von Phil Ware verfasst. Fragen und Kommentare senden Sie bitte an [email protected].

Kommentare

Important Announcement! Soon posting comments below will be done using Disqus (not facebook). — Learn More About This Change