Gedanken zum Vers des Tages

Häufig sind wir auf Sachen fokussiert, die wir mögen, gut können oder die wir aus Interesse tun. Gott will, dass wir alle Teile seiner geistlichen Waffenrüstung benutzen. Er möchte, dass wir diszipliniert sind und in den Bereichen wachsen, in denen wir geistlich schwach sind und die wir nicht unbedingt interessant oder aufregend finden. Unser böser Widersacher ist nämlich listig und wird versuchen, uns gerade in den Bereichen anzugreifen, in denen wir schwach und anfällig sind. Darum sollten wir nicht nur eifrig in unseren Stärken und in für uns interessanten Bereichen sein, sondern besonders auch auf jenen Gebieten, wo das nicht der Fall ist.

Mein Gebet

Vater, stärke mich in den Bereichen, in denen ich am meisten für die Sünde oder Trägheit anfällig bin. Öffne meine Augen und hilf mir, die Gebiete meiner Schwäche zu erkennen. Entfache mein Herz, um wieder leidenschaftlicher nach deiner Heiligkeit zu suchen. Im Namen Jesu bete ich. Amen.

Die Gedanken zum Vers des Tages und die Gebete werden von Phil Ware verfasst. Fragen und Kommentare senden Sie bitte an [email protected].

Kommentare

Important Announcement! Soon posting comments below will be done using Disqus (not facebook). — Learn More About This Change