Gedanken zum Vers des Tages

Es gibt nur eine angemessene Erwiderung auf Gottes Geschenk in Jesus – unser Preis und unsere Anbetung. Durch das wunderbare Geschenk Jesu kommt Gottes Liebe, seine Gnade, seine Gunst, sein Segen, seine Vergebung, seine Barmherzigkeit und sein Heil zu uns. Wie könnten wir ihn dafür nicht preisen? Wie können angesichts eines solch wunderbaren Gottes unsere Herzen unbewegt und unsere Stimmen stumm bleiben? Entweder können sie es nicht oder wollen es nicht, zumindest jetzt noch nicht. Dass manche Herzen und Stimmen ihr Lob verweigern, sollte uns als Mahnung dienen, so viele Menschen wie möglich mit der Botschaft Jesu zu erreichen – bis jedes Knie und jede Zunge bekennen muss, dass Jesus Herr ist, zur Ehre des Vaters!

Mein Gebet

Vater, du bist herrlich. Deine Gnade ist sagenhaft. Dein Geschenk in Jesus ist grandios. Dir gebührt alles Lob dafür, dass du deine Herrlichkeit und Gnade durch die Entsendung von Jesus mit uns geteilt hast, in dessen Namen ich dir meinen Preis gebe. Amen.

Die Gedanken zum Vers des Tages und die Gebete werden von Phil Ware verfasst. Fragen und Kommentare senden Sie bitte an [email protected].

Kommentare

Important Announcement! Soon posting comments below will be done using Disqus (not facebook). — Learn More About This Change