Gedanken zum Vers des Tages

“Ehre deinen Vater und deine Mutter.” Das ist das Fundament von Gottes Plan für unser Leben. Wenn die Familien nach Gottes Bund der Gnade, des Respekts und des Gehorsams der Kinder gegenüber ihren Eltern strukturiert sind, erben die Kinder einen großen Segen! Wenn wir als Erwachsene unsere Eltern angemessen ehren und respektieren, halten wir die Würde unserer Eltern aufrecht und bringen unseren Kindern wichtige Lektionen für das Leben bei. Wir sollten uns der modernen Szene und ihrem Eltern-Bashing (Niedermachen der Eltern) nicht anschließen. Wir sollten unsere Eltern auf die Weise segnen, die Gott ehrt. (Wenn deine Eltern gottlos oder missbräuchlich waren, suche ältere Menschen in deiner Gemeinde-Familie für deine emotionale und geistliche Unterstützung auf, während du deine leiblichen Eltern auf jede erdenkliche Weise mit Ehrlichkeit, Respekt und Integrität behandelst.)

Mein Gebet

Liebender Vater und ewiger Gott, ich danke dir für meine Eltern – für meine leiblichen und/oder meine geistlichen. Segne sie mit dem, was sie am nötigsten brauchen, um ihren Weg zu dir nach Hause zu finden. Schenke mir die Weisheit, wie ich ihnen meine Liebe und meinen Respekt am besten zeigen kann. Doch in erster Linie, Vater, hilf ihnen bitte zu erkennen, dass meine Liebe und mein Charakter von dir stammen. Im Namen Jesu bete ich. Amen.

Die Gedanken zum Vers des Tages und die Gebete werden von Phil Ware verfasst. Fragen und Kommentare senden Sie bitte an [email protected].

Kommentare

Important Announcement! Soon posting comments below will be done using Disqus (not facebook). — Learn More About This Change