Gedanken zum Vers des Tages

Für Christen gibt es kein Versteckspielen mit der Welt. Da wir vor der Finsternis gerettet worden sind, müssen wir unser Licht leuchten lassen. Manchmal bedeutet das, dass Menschen das Licht Gottes in uns reflektiert sehen und lernen, Gott durch uns zu verherrlichen. Es bedeutet aber auch, dass wir aus einer dunklen Welt herausragen und wegen unseres Glaubens zu Zielscheiben werden. So oder so, es gibt es keinen Platz, wo wir uns verstecken können. Wir sind das Licht in einer dunkeln Welt. Wir können nicht anders, als zu leuchten!

Thoughts on Today's Verse...

For Christians, there is no playing hide and seek with the world. Having been rescued from darkness, we have to let our light shine. That sometimes means that others see God's light reflected in us and learn to glorify God through us. At other times, however, it means that we stand out in a world of darkness and become targets because of our faith. Either way, there is no place to hide. We are light in a world of darkness; we cannot help but shine!

Mein Gebet

Oh heiliger Gott, bitte stärke mich, damit ich mit unerschrockenem Mut und mit der Leidenschaft Jesu der verlorenen Welt um mich her dein Licht darstellen kann. Im Namen Jesu, das Licht der Welt, bete ich. Amen.

My Prayer...

O Holy God, please strengthen me so that with undaunted courage and with the compassion of Jesus I might display your light to the lost world around me. In the name of Jesus, the Light of the world, I pray. Amen.

Die Gedanken zum Vers des Tages und die Gebete werden von Phil Ware verfasst. Fragen und Kommentare senden Sie bitte an phil@verseoftheday.com.

Today's Verse Illustrated


Inspirational illustration of Matthäus 5:14

Kommentare