Gedanken zum Vers des Tages

„Ich wusste nicht, dass Jesus ein Gesetz hatte!“ Nun, er hatte wohl kein geschriebenes Gesetz, wie wir es im Alten Testament vorfinden (2 Kor. 3). Nein, sein Gesetz ist durch den Geist auf unseren Herzen ‚aufgedruckt’ und verändert unseren Charakter. Dieses Gesetz befreit uns vom geschriebenen Gesetz (Jak. 2,12-17) und betont das tragende Prinzip, welches das Leben Jesu begleitet hat – Opferbereitschaft für und Dienst an anderen (Phil.2,5-11). Es ist weit mehr als ein niedergeschriebenes Gesetz, es beinhaltet die Leidenschaft für Christus und die Hingabe, ihm ähnlich zu sein.

Mein Gebet

Allmächtiger und erbarmungsvoller Vater, möge die Leidenschaft Jesu, anderen zu helfen, auch meine Leidenschaft sein, damit sie deine Liebe und Gnade in meinem Leben sehen und dich verherrlichen! Im Namen Jesu, bete ich. Amen.

Die Gedanken zum Vers des Tages und die Gebete werden von Phil Ware verfasst. Fragen und Kommentare senden Sie bitte an [email protected].

Kommentare

Important Announcement! Soon posting comments below will be done using Disqus (not facebook). — Learn More About This Change