Gedanken zum Vers des Tages

Wenn alle Äußerlichkeiten weggeräumt sind, was bleibt als deine wahre Hoffnung übrig? Wenn du die Diplome, die Preise, die Auszeichnungen und die Ehrungen zu Seite stellst, auf welcher Basis steht deine Wertigkeit? Nur eine Basis besteht ewiglich! Nur Gott garantiert, dass unser Leben Wert behält. Nur unser Heiland hat einen Platz für uns, wo unsere Schätze nicht zerfallen, gestohlen oder verrotten werden. Also lass uns unsere Schätze oder Hoffnung keinem anderen als dem HERRN anvertrauen.

Mein Gebet

Oh HERR, Gott und Erlöser unserer Väter, treuer Erhalter deiner vielen Verheißungen, ich danke dir, dass du mir erlaubst meine Hoffnung, Zukunft und Wertigkeit in deine Hände zu legen. Schenk mir den Mut und die Zuversicht wissen zu dürfen, dass du mich nicht beschämen willst, sondern dass ich an deiner Gerechtigkeit teilhaben werde, an dem Tag, an dem ich in deiner Gegenwart sein werde. Im Namen Jesu bete ich. Amen.

Die Gedanken zum Vers des Tages und die Gebete werden von Phil Ware verfasst. Fragen und Kommentare senden Sie bitte an [email protected].

Kommentare

Important Announcement! Soon posting comments below will be done using Disqus (not facebook). — Learn More About This Change