Gedanken zum Vers des Tages

Auch wenn die Feinde der Gerechtigkeit für eine Weile gedeihen, so wird Gott seine Liebe den Gerechten zeigen und sie mit seiner Gunst überhäufen. So wie der Apostel Paulus seine lieben Freunde in Philippi daran erinnerte, dass ihre Gebete und das Werk des Heiligen Geistes seine Erlösung garantierten: Entweder würde er aus dem Gefängnis und vom Tod erlöst, um ihnen zu dienen, oder er würde aus dem Gefängnis durch den Tod erlöst, um beim Vater zu sein (Phil. 3,19-23). Egal wie, die Gerechten Gottes werden ein Festmahl genießen, einen Ehrenplatz erhalten und ein königliches Willkommen erleben

Mein Gebet

Vater, König aller Zeiten, ich glaube fest daran, dass du mir zur Ehre eine große Feier gestalten und auch mich wie eines deiner Königskinder behandeln wirst. Danke für diese Verheißung. Danke für die Zuversicht dieser ultimativen Rechtfertigung. Ich danke dir, dass du mein Leben mit deiner Liebe und Gnade zum Überfließen bringst. Im Namen Jesu preise ich dich! Amen.

Die Gedanken zum Vers des Tages und die Gebete werden von Phil Ware verfasst. Fragen und Kommentare senden Sie bitte an [email protected].

Kommentare

Important Announcement! Soon posting comments below will be done using Disqus (not facebook). — Learn More About This Change