Gedanken zum Vers des Tages

Der Wechsel der Jahreszeit, wenn die Blätter abfallen und das Gras abstirbt, erinnert uns wieder daran, wie kurz unser Leben ist. Trotz des rasenden Fortschritts in der Technologie, werden unsere tiefsten Bedürfnisse nur durch Gottes ewigen und erprobten Willen in seinem Wort angesprochen. Unabhängig davon, ob du Zugang zu Gottes Wort durch das Computerdisk oder durch eine alte Familienbibel erhältst, nimm es heute in Anspruch. Meinst du nicht, dass du heute eine Dosis des Ewigen nötig hast?

Mein Gebet

Je älter ich werde, oh Gott, umso mehr werde ich daran erinnert, dass meine Zeit auf Erden begrenzt und deine Herrschaft im Himmel ewig ist. Hilf mir, meinen Platz vor dir wahrzunehmen, während ich in deinem Wort deinen Willen suche. Im Namen Jesu bete ich. Amen.

Die Gedanken zum Vers des Tages und die Gebete werden von Phil Ware verfasst. Fragen und Kommentare senden Sie bitte an [email protected].

Kommentare

Important Announcement! Soon posting comments below will be done using Disqus (not facebook). — Learn More About This Change