Gedanken zum Vers des Tages

Leiden! Wie kann Leiden ein Privileg sein? Sicher nicht, es sei denn für Jesus. Erinnerst du dich daran, wie freudig die Apostel waren, weil sie sich würdig hielten, für den Namen (Jesus) zu leiden? (cf. Apg. 5,41) Denk dran, dass er (Jesus) für uns litt, damit wir gerettet werden können. Wenn uns wegen Christus und seinem Reich Leiden begegnen und wir die Wahrhaftigkeit unseres Glaubens zeigen, helfen wir dabei, auch andere für Treue zu begeistern, wenn sie Widerständen begegnen. Wenige Menschen haben etwas, was ihres Lebens, Sterbens oder Leidens würdig ist. Wir haben einen Grund für alle drei: Wir werden am Sieg Jesu teilhaben! (cf. Röm.8,32-39; 1 Kor. 15)

Mein Gebet

Mache mich mutig, oh Gott! Hilf mir, in schwierigen Zeiten und in Zeiten der Verfolgung, Härte und des Leidens treu und stark zu sein. Im Namen Jesu bete ich. Amen.

Die Gedanken zum Vers des Tages und die Gebete werden von Phil Ware verfasst. Fragen und Kommentare senden Sie bitte an [email protected].

Kommentare

Important Announcement! Soon posting comments below will be done using Disqus (not facebook). — Learn More About This Change