Gedanken zum Vers des Tages

Gott hält sich mit seinem Segen nicht zurück! Es ist eine Tatsache, dass der Vater seine Kinder gerne beschenkt. Seine Gaben sind allumfassend. Sie werden gerne verschenkt. Woher ich das weiß? Aus drei Gründen: 1) Ich bin mehrmals gesegnet worden; 2) Mir ist bekannt, was Gott über die Jahrhunderte getan hat, um sein Volk zu segnen; und 3) Sein Wort verheißt diese Tatsache.

Mein Gebet

Vater, ich möchte dir für die vielen Segnungen danken, die du über mein Leben ausgegossen hast. Ich möchte heute einige davon bewusst erwähnen. (Erstelle deine eigene Liste, wofür du dankbar bist.) Am meisten danke ich dir jedoch für das Geschenk deines Sohnes und meines Heilandes, Jesus. In seinem Namen bete ich. Amen.

Die Gedanken zum Vers des Tages und die Gebete werden von Phil Ware verfasst. Fragen und Kommentare senden Sie bitte an [email protected].

Kommentare

Important Announcement! Soon posting comments below will be done using Disqus (not facebook). — Learn More About This Change