Gedanken zum Vers des Tages

“Dein Wille geschehe auf der Erde, wie er im Himmel geschieht.” Jesus lehrte uns für den Tag zu beten, an dem der HERR der anerkannte König der ganzen Erde sein wird. Wir freuen uns auf diesen Tag, weil unser Glaube sich als wahr erweisen und der HERR in gerechter Weise verherrlicht wird. In einer Welt der Profanität, in der Gottes Name gelästert wird, werden sich eines Tages alle auf die Knie werfen und anerkennen, dass er nicht nur HERR Jaweh, sondern auch unvergleichlich ist – ohne Konkurrenz – und dass nur sein Name der einzige Name ist, der der Anbetung, Ehre und Anpreisung würdig ist.

Mein Gebet

Großer allmächtiger HERR, mögest du nicht nur in mir, sondern auch in deinem Volk und in unserem Teil der Geschichte deine Ehrerbietung bewirken. Aus ganzem Herzen bete ich dafür, dass dein Name auf der ganzen Erde geehrt wird. Mögest du mächtige Werke tun, die deine Kontrolle und Souveränität bezeugen und dein Volk in seinen Bemühungen unterstützen, andere zu bewegen, deinen Namen anzurufen und deine Gnade zu preisen. Im heiligen und kostbaren Namen Jesu, bete ich. Amen.

Die Gedanken zum Vers des Tages und die Gebete werden von Phil Ware verfasst. Fragen und Kommentare senden Sie bitte an [email protected].

Kommentare

Important Announcement! Soon posting comments below will be done using Disqus (not facebook). — Learn More About This Change